Update Thailand: Similan und Koh Phi Phi

Hartneckgigkeit zahlt sich aus ! Boote werden auf den Similans und Koh Phi Phi strenger kontrolliert.

Unser Engagement hat Erfolg gezeigt!
Wie die DNP, die Behörde für Nationalparks, Wildtier- und Pflanzenschutz nun am 06.02.2018 mitgeteilt hat, wird die Zahl der Touristen der Similan und und Phi Phi Inseln beschränkt.

Es gibt viele Probleme wie das von Booten auslaufende Öl, Ankern in Riffen, Müll und die Auswirkungen auf die lokale Lebensweise auf den Inseln“.

„…Es werden schwimmende Anleger geschaffen, damit Korallen nicht zerstört werden.“

Wir meinen das ist ein guter Schritt in die richtige Richtung. Unser Team wird vor Ort sein um sich ein eigenes Bild zu verschaffen.